Oculus Rift startet durch

Kaum hat das neue Jahr begonnen startet Oculus so richtig durch. Zwar ist zum jetzigen Zeitpunkt noch immer nicht bekannt was uns der Spaß kosten wird, jedoch hat sich das Heute, also am 06.01.2016 um 17 Uhr, erledigt, dann startet die Vorbestellung für die Rift CV1 und somit muss auch zwangsläufig ein Preis genannt werden. Übrigens können 20 Länder weltweit vorbestellen, auch Deutschland ist natürlich dabei.

Darüber hinaus gibt es auch mit einer anderen Ankündigung ein kleiner Hinweis, wann es mit der Auslieferung los gehen könnte, das erste Quartal ist ja bekannt.

Oculus hat darüber hinaus Gestern angekündigt, dass jeder Kickstarter Backer, der damals für eine DK1 gepledgt hat, eine Rift CV1 for free, ja, richtig gelesen! kostenlos! bekommen wird. Ebenso gibt es auch die Spiele Lucky’s Tale als auch Eve: Valkyrie kostenlos oben drauf, welche auch Rift CV1 Käufer kostenlos dazu bekommen werden.

Das nun Interessante daran ist, dass sich die Backer bis zum 01.02.2016 bei Oculus in ein Formular eintragen müssen mit der Lieferadresse. Vermutlich wird es dann noch mindestens 1-2 Wochen dauern und dann könnte Mitte Februar der Versand los gehen. Allerdings werden die DK1 Backer zuerst beliefert, erst dann kommen die Vorbesteller dran. Jedoch soll Oculus, laut eigener Aussage, genug Rift auf Lager haben um die Nachfrage einigermaßen bedienen zu können. Hängt letztlich davon ab wie hoch die Nachfrage am Ende wirklich sein wird.

Das wird sicherlich auch von HTC abhängen, die angeblich auch Heute, also am Tag des Starts des Vorverkaufts der Rift, ihr neues DK vorstellen wollen und somit auch die Version auf der ihre finale Vive Brille für den Verkauf basieren soll. Dann werden wir sehen ob HTC hier noch ein Ass im Ärmel hat und Oculus noch in die Suppe spucken kann, denn aktuell schwimmt Oculus definitiv auf einem Hoch, das HTC sicherlich nicht so einfach mit ansehen wird. Schon Heute Abend könnte die Welt wieder komplett anders aussehen, wenn HTC die finalen Hardware Daten zeigt und Oculus endlich mit dem Preis rausgerückt ist.

Es ist also durchaus ein spannender Mittwoch (06.01.16) für alle VR Fans zu erwarten.

Quellen: Oculus.comVRNerds.de

4 Gedanken zu “Oculus Rift startet durch

  1. Wirklich sehr interessant, was sich in einem Jahr alles getan hat. Ich leide leider etwas an Motion Sickness, wodurch ich bei manchen Videospielen Probleme mit dem Gleichgewicht bekomme. Meine Schwester wünscht sich ja schon seit langem eine Oculus Rift – bei dem derzeitigen Preis ist die Rift aber immer noch eine teure Anschaffung. Mal sehen was die Zukunft so bringt. 🙂

  2. Im Moment bin ich leider etwas von VR abgekommen, primär aus privaten Gründen. Vielleicht werde ich daher auch auf die zweite Generation warten, mal sehen.

    Daher halte ich mich aktuell nur oberflächlich auf dem laufenden und hab daher auch gerade nicht viel für den Blog zu schreiben. Ich mache mir da aber auch keinen Druck, mal sind es halt mehr Beiträge pro Monat, mal halt ein paar Monate kein einziger. Vielleicht kommt aber demnächst wieder einer mit meiner Meinung zur aktuellen Entwicklung des VR Marktes, der mir nämlich nicht in allen Belangen so zusagt.

  3. Netter Beitrag 🙂 Im jänner war ich auch noch so gespannt wann es endlich los geht und mehr Infos kommen. Durch meine Wissengier habe ich selbst begonnen zu Bloggen und suche jetzt immer neue Beiträge um das Wissen weiter geben zu können. Lg Manuel

  4. Man darf gespannt sein, wann die Rift hierzulande verfügbar ist! Haben ja schließlich lange genug gewartet.

Schreibe einen Kommentar